Maskentheater in der Schule am Weinberg

Maskenbau und Maskenspiel

Aus einem " Tonklumpen" entsteht , ganz wie von selbst, ein Gesicht

 

Die fertige Tonmaske wird mit Folie überzogen und mit Kaschierpapier beklebt

Jetzt braucht die Maske Zeit zum Trocknen

Die erste Anprobe der Maske ist immer ein spannender Moment

Die Maske wird bemalt, richtig angepasst, bekommt Augen
und falls gewünscht eine Kopfbedeckung.
Ein Typ ist entstanden

Zurück